Wissenswertes

Alter der Kinder

 

Seit 2014 betreue ich auch kleinere Kinder ab 12 Monaten im Taka - Tuka - Land  .

Jetzt sind "meine " Piraten also zwischen 1 und 9 Jahren . Diese Altersspanne ist bisher sehr positiv . Die Kleinen lernen von den Großen und umgekehrt lernen die Großen , auch mit den Kleinen umzugehen und Geduld aufzubringen  ....      ;-)

Grundsätzlich können Kinder bis 14 Jahren im Rahmen der Tagespflege betreut werden . Das heißt ,bis zu diesem Alter fördert das Jugendamt die Tagespflege und übernimmt die Kosten .

Musik

Musik ist in meinem Leben sehr wichtig und Musik ist erwiesenermaßen auch für Kinder sehr wichtig . Deshalb führe ich die Kinder altersgerecht an verschiedene Musikrichtungen heran .

 

Ausbildung und Qualifikation

Meine Räubertochter und ich

Ich bin ursprünglich als Restaurantfachfrau ausgebildet . Das hat auf den ersten Blick nicht viel mit dem Berufsbild der Tagesmutter zu tun , sollte man meinen . Jedoch gibt es zwei wichtige Dinge , die ich aus dieser Ausbildung in meine Kinderbetreuung einbringen kann . Erstens , und ganz wichtig , Geduld und Belastbarkeit .

Und zweitens , auch wichtig , umfassende Kenntnisse aus dem Bereich der Ernährungswissenschaft und Hygiene .

 

Natürlich bin ich inzwischen seit Januar 2010 eine qualifizierte und zertifizierte Tagespflegerin  für Kinder und besitze die offizielle Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt .

Außerdem bin ich selber Mutter einer 11jährigen und quietschlebendigen Tochter, die mir sehr viel Freude macht.

Ich arbeite eng mit dem Tagesmütternetz Oberberg zusammen , wodurch die Kinder natürlich auch versichert sind , wie in einer Kita .

Neugierig geworden ? Ich nehme mir gerne die Zeit bei einer Tasse Kaffee alles mit Ihnen zu besprechen und Ihre Fragen so gut es geht zu beantworten . Wegen eines Termins können Sie mich gerne anrufen oder über das Kontaktformular mit mir in Verbindung treten. Ich freue mich auf Ihren Besuch!

 

Telefon

mobil :0152/56219003

fest   :02291/6015898

 

E-mail:nicole-nessie@online.de

Betreuungszeiten

Die Betreuungszeiten kann ich mit Ihnen individuell gestalten .

 

Ich betreue auch Kinder , deren Eltern in Schichten arbeiten . Das heißt , auch morgens ab 5.15 Uhr  , in der Spätschicht , sowie in der Nacht .

Das bringt es mit sich , daß ich die Kinder , wenn es anfällt auch zur Schule , oder in den Kindergarten bringe und auch von dort wieder abhole .

 

Nach Absprache könnte ich Ihr Kind auch mal von zu Hause abholen , oder auch nach Hause bringen .

Entgelt

Auch bei der Bezahlung bin ich recht flexibel . Man kann Stundensätze ausmachen , oder auch eine monatliche Pauschale .

 

Da ich die offizielle Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt besitze , ist es auch möglich eine Förderung beim Jugendamt zu beantragen . Das Jugendamt trägt dann die Kosten , die für die Betreuung anfallen  ( Das ist Einkommensabhängig , nähere Infos gibt es dann durch eine Mitarbeiterin des Tagesmütternetzes ).

 

 

Oft gibt es die Frage nach den Kosten für die Verpflegung . Bei mir richtet sich das nach dem Alter des Kindes .

Wobei es hier nur um die Hauptmahlzeiten geht .

 

Alle Einzelheiten zu diesem Thema möchte ich aber lieber persönlich mit Ihnen besprechen .

Tierische Mitbewohner

 

 

Ein wichtiges Thema im Taka-Tuka-Land sind unsere tierischen Freunde . Es gibt da zuerstmal unseren deutschen Schäferhund Jester . Er ist 9 Jahre alt . Da er mit Kindern groß geworden ist , kann ihn so leicht nichts erschüttern .

 

Manche Eltern haben erstmal Angst , da er sehr groß ist . Er liebt Kinder und freut sich manchmal recht stürmisch . Die Kinder spielen sehr gerne mit Ihm.

 

Dann gibt es noch eine Katze, Marie  , die sehr zutraulich und verschmust ist . Marie ist 7 Jahre alt  . Marie ist bestens mit Jester befreundet und kuschelt gerne mit ihm .

 

Meiner Meinung nach sind Tiere wichtig für die kindliche Entwicklung . Die Kinder lernen , daß sie respektvoll mit Tieren umgehen müßen und das es eigenständige Lebewesen sind , die nicht unbedingt immer kuscheln wollen .

Natürlich muß man sich darüber klar sein , daß Tiere , so lieb sie auch sind , eben Tiere sind und deswegen nur bis zu einem gewissen Grad berechenbar .

 

Die Kinder sind nie auch nur eine Minute mit den Tieren  allein . Dem Hund begegnen sie auch eigentlich nur selten und dann auch kontrolliert im großen Garten . Die Betreuung im Innenbereich findet   immer  ohne die Tiere statt .

 

Das habe ich auch schon so gehalten , als es um mein eigenes Kind ging und ich noch keine Tageskinder betreut habe .

Wir sind für Sie da

Telefon

0152 / 56219003

02291 / 6015898

 

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.